DIE QUEEN

Im Überblick: Königin Elisabeth II

Name: Elizabeth Alexandra Mary Windsor
Geburtstag: 21. April 1926
Geburtsort: London
Kinder: Charles, Prince of Wales (1. Rang in der Thronfolge), Anne, Princess Royal, Andrew, Duke of York, Edward, Earl of Wessex

Elizabeth Alexandra Mary Windsor wurde am 21. April 1926 in London geboren. Am 6. Februar 1952 starb ihr Vater Georg VI. und Elisabeth trat die Thronfolge an. Am 20. November 1940 heiratete sie Sir Philip Mountbatten.

Elisabeth II. lebt mit ihrem Mann im Buckingham Palace in London, residiert jedoch auch oft in einem ihrer anderen königlichen Wohnsitze, wie dem Balmoral Castle in Schottland.

Als Repräsentantin steht die Königin immer im Blick der Öffentlichkeit. So wundert es nicht, dass noch zu Lebzeiten ein Film über die Monarchin entstanden ist. Die Queen von Regisseur Stephen Frears setzte sich mit der Reaktion des Königshauses auf den Tod Dianas auseinander, der ersten Frau von Prinz Charles und Mutter der Prinzen William und Harry.

Politisch ist Queen Elisabeth in einer neutralen Position und mit keiner Partei verbunden. Mit ihrer nunmehr 55-jährigen Regierungszeit bricht sie als dienstältestes Staatsoberhaupt in Europa Rekorde: Kein Staatsoberhaupt bereiste bislang so viele Länder wie die britische Monarchin.

Der offizielle Titel von Elisabeth lautet übrigens: "Elizabeth the Second, by the Grace of God, of the United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland and of her other realms and territories Queen, Head of the Commonwealth, Defender of the Faith".