language rating 0

SPRACHENLERNEN DER ZUKUNFT

Wie könnte man das Sprachenlernen und -lehren in Großbritannien in Zukunft stärken?

Authentische Sprachsituationen schaffen

Mein Ziel im Leben ist es, eine Deutsch- und Französischlehrerin zu werden. Daher weiß ich, dass es unglaublich wichtig ist, Sprachen zu lernen. Zu viele Kinder vestehen die Bedeutung von Sprachen nicht und das muss verbessert werden! Um dies zu verwirklichen, müssen wir demonstrieren, welchen Nutzen es hat, eine andere Sprache zu kennen. Natürlich ist es schwierig eine andere Sprache zu lernen, aber wir könnten es ansprechender gestalten. Es wäre eine gute Idee, wenn wir allen Kindern einen Brieffreund zuteilen könnten, weil ich finde, dass das eine nützliche Methode ist, um meine Sprache zu verbessern. Es hat mir als ich jünger war geholfen, weil wir uns beide gegenseitig mit den Sprachen helfen konnten. Außerdem glaube ich, dass dieses Projekt erweitert werden könnte: nicht nur der Austausch von E-Mails, sondern auch die Einführung von Videokonferenzen zwischen Brieffreunden in den verschiedenen Ländern. So können Sprache und Hörverstehen der Schüler verbessert werden und zusätzlich üben sie Lesen und trainieren ihre Schreibfähigkeiten. Bracken

Medienwirksamkeit nutzen

Eine andere Idee, an die ich gedacht habe, ist, dass Prominente Werbung für das Sprachenlernen machen könnten. Jemand sagte neulich, dass viele Berühmtheiten Linguisten seien. Daher könnten wir diese Möglichkeit zu unserem Vorteil nutzen! Heute, in unserer modernen Welt, werden wir häufig von den Medien beeinflusst. Also wenn die in den Medien ihre Sprachkenntnisse stärker zeigen würden, würden die Jungendlichen sich vielleicht davon inspirieren lassen, Sprachen zu lernen. Bracken

Neues Gewicht auf dem Sprachenlernen

Auf jeden Fall sollte man an dieser Stelle nicht vergessen, dass Sprachunterricht motivierend, anregend und interaktiv sein muss, um junge Menschen zu ermutigen. [...] Außerdem bin ich der Meinung, dass Fremdsprachen in der Zukunft als Kernthema gesehen werden sollten. Genauer gesagt denke ich, dass sie so wichtig wie Mathematik oder Englisch sind und daher sollten sie genauso viele Stunden unterrichtet werden wie diese Kernfächer. Vor einiger Zeit habe ich ein Praktikum bei der Europäischen Kommission gemacht, um über internationale Beziehungen und Kommunikation zu lernen und deswegen verstehe ich die aktuelle Nachfrage an Menschen, die mehr als eine Sprache sprechen können. Katie

1 | 2 | next