language rating 0

CHARLES DICKENS

Artikel: Zweihundertjähriges Jubiläum

Von voyage Reporter Emma Brighton

Charles Dickens ist wohl der berühmteste Autor Großbritanniens. Seine Romane wie A Christmas Carol, Oliver Twist und Great Expectations faszinieren immer noch viele Menschen in der heutigen Gesellschaft. Seine Geschichten geben einen Einblick in das viktorianische Zeitalter und erzählen vom Leben der Charaktere wie 'Ebenezer Scrooge', 'Pip' und 'Fagin'.

Die frühen Jahre

Charles Dickens wurde am 7. Februar 1812 in Portsmouth, England geboren, ist aber in Kent, im Südwesten Englands aufgewachsen. Er hatte sieben Geschwister. Seine Familie war arm und seine Kindheit galt als schwierig. Als er noch sehr jung war, stellte ihn sein Vater in seinem Büro auf einen Stuhl, damit er die Menschen dort mit seinen Geschichten unterhalten konnte. Später im Leben hat Dickens Geschichten für Zeitschriften geschrieben, aber diese waren nie so beliebt wie seine Romane. Während dieser Zeit wurde er pro Wort bezahlt, und manche behaupten, dass das der Grund sei für seine langen Romane!

Dickens Reichweite

Die Geschichten von Dickens haben bereits mehrere Filme inspiriert. Hast Du zum Beispiel den Disney-Film Oliver & Company gesehen? Dann kennst Du jetzt die Geschichte von Oliver Twist! Oliver ist auch der Name eines berühmten Musicals. Die BBC hat sogar einen Talentwettbewerb I'd do anything organisiert, so dass Andrew Lloyd Webber die perfekten Schauspieler für das Stück finden konnte.

A Christmas Carol

Jedes britische Kind kennt die Geschichte von A Christmas Carol. Für viele ist es zur Weihnachtstradition geworden, über Ebenezer Scrooge zu lesen oder die Geschichte im Fernsehen zu sehen. Die Geschichte A Christmas Carol kann einem den richtigen Weg im Leben zeigen. Die Warnungen der drei Weihnachtsgeister aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft helfen Scrooge dabei, ein guter Mann zu werden.

Zweihundertjahrfeier

Am 7. Februar 2012 wird der zweihundertste Geburtstag dieses berühmten Autors gefeiert. Die britische Staatsbibliothek bereitet eine Charles Dickens Ausstellung vor. Sie heißt A hankering after ghosts: Charles Dickens and the Supernatural. Das Museum von London zeigt eine weitere Dickens-Ausstellung mit dem Titel Dickens and London mit vielen Fotos und Kleidungsstücken von Charles Dickens.

Charles Dickens hat der Welt viele unvergessliche Geschichten geschenkt, und wir freuen uns darauf, sein wichtiges Leben zu feiern.

Wusstest du, dass ...

...Charles Dickens in einem Armenhaus gearbeitet hat, als sein Vater wegen zu vieler Schulden verhaftet wurde? Diese Erfahrung hat viele von Dickens Romanen beeinflusst.