AN EPIC BERLIN TRIP

Report: the lowdown of some important Berlin museums

Von voyage reporter Emily

Das Anne Frank Zentrum in Berlin

Wir haben das Anne Frank Zentrum, im Herzen von Berlin, besucht. Als wir angekommen sind, fanden wir dass das Zentrum ziemlich ruhig war. Wir haben einen Film über die Jüdin Anne Frank gesehen. Anne Frank wurde 1929 in Frankfurt am Main in Deutschland geboren. 1933 ist ihre Familie vor den Nazis nach Amsterdam geflohen. Sie versteckten sich im Amsterdamer Hinterhaus. Nach dem Verrat des Verstecks 1944 wurden sie deportiert. 1945 ist Anne Frank gestorben.

Was gibt es im Museum?

Die Geschichte der Anne Frank ist sehr traurig und das Museum besteht aus vielen Sachen, die die Besucher sehen können. Als wir da waren, gab es das Tagebuch der Anne Frank in der Ausstellung. Es gibt große Collagen von Bildern und ausgewählte Objekte von Interesse. Ich habe das Museum eigentlich modern gefunden, weil es Computer mit Podcasts usw. gibt. Das Zentrum in Berlin wurde am 4. November 2006 gegründet. Das Hauptziel des Museums ist, die Leute über die Verfolgung der Juden aufzuklären. Ich denke, dass das Museum sehr informativ ist. Es ist modern und alles ist einfach zu verstehen. Es ist nützlich für Studenten und Schüler, weil die Geschichte der Anne Frank und die Geschichte Deutschlands zusammen gehören.

1 | 2 | 3 | 4 | next