language rating 0

SOLIDARITÄT ZWISCHEN DEN GENERATIONEN

Was können junge Menschen zur Solidarität beitragen?

Was kann getan werden?

"Solidarität: die Solidarität (mit jemandem) das Zusammenhalten von Personen mit ähnlichen Interessen oder Zielen."

Die obengenannte Definition beschreibt das gewünschte Ergebnis des Jahres 2012, das sogenannte "Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen". Dieses bietet eine einmalige Chance für ein neues Bild des Alterns und soll auch zur Änderung der Stereotypen unserer jungen Leute beitragen. Die Spannung zwischen den Generationen ist heute ein oft erörtertes Thema und wir werden immer wieder mit dem Problem von Missverständnissen oder mit einem deutlichen Mangel an Respekt zwischen Alt und Jung konfrontiert. Dies wirft die folgende Fragen auf: Wie kann eine Verbesserung erzielt werden? Wie wichtig ist die Solidarität wirklich? Katie Unwin

Vorurteile ausräumen und zusammen für die Gellschaft beitragen!

Ich möchte darüber sprechen, was beide - die jüngeren und die älteren Generationen - zur Gesellschaft beitragen können und wie wir damit beginnen können, die Lücken der sozialen Ungleichheiten im Alter zu schließen. Erstens möchte ich sagen, dass es viele Vorteile gegenüber jungen Menschen in unserer Gesellschaft gibt. Zum Beispiel haben junge Leute eine einzigartige, neue Sichtweise und sie haben weniger Schwierigkeiten mit der Adaption von neuer Technologie. Sie sind auch für die Weiterentwicklung der neuen Technologien, moderne Theorien und innovativen Konzepten enorm wichtig, denn jeder muss miteinbezogen werden, wenn wir Gleichheit wollen. Jedoch müssen Jugendliche auch unterstützend und tolerant gegenüber den Älteren sein, auch weil sie eines Tages in der gleichen Situation sein werden. Fiona Anderson

Generationen zusammenbringen und voneinander lernen

Dieser Konflikt könnte leicht behoben warden, wenn die jüngere Generation etwas Solidarität mit älteren Menschen zeigen würde. Ältere Leute haben mehr über das Leben gelernt als die jüngere Generation. Man sollte auf sie hören, um aus ihren Erfahrungen und ihren Fehlern zu lernen. Wir sollten uns mit älteren Menschen anfreunden und mit ihnen die gleichen Aktivitäten machen wie mit jüngeren. Zum Beispiel könnten sie den Horrorfilm, den man sich gerade anschaut ja auch mögen. Oder man könnte die Hobbys der älteren Menschen ausprobieren, wie zum Beispiel Bingo. Vielleicht macht es ja Spaß? Vielleicht findest du ja einen besten Freund, der fünfzig jahre älter ist als du. Nur weil jemand älter ist, heißt das nicht, dass er andere Interessen hat. Nicky Wylie

1 | 2 | next