language rating 0

FLUGVERBINDUNGEN

Reisen ins Vereinigte Königreich

London

Verbindungen mit: Berlin, Bremen, Köln, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Düsseldorf Niederrhein, Erfurt, Frankfurt, Frankfurt Hahn, Freiburg, Friedrichshafen, Hannover, Hamburg, Karlsruhe, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Rostock, Stuttgart
More info

Southampton

Verbindungen mit: Düsseldorf, Frankfurt, Hannover
More info

Bristol

Verbindungen mit: Berlin, Bremen, Frankfurt, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart
More info

Birmingham

Verbindungen mit: Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart
More info

Nottingham

Verbindungen mit: Berlin, München
More info

Liverpool

Verbindungen mit: Berlin, Bremen
More info

Manchester

Verbindungen mit: Berlin, Freiburg, Köln, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Paderborn, Stuttgart
More info

Leeds

Verbindungen mit: Düsseldorf, Köln
More info

Newcastle

Verbindungen mit: Düsseldorf
More info

Edinburgh

Verbindungen mit: Düsseldorf, Frankfurt, Memmingen, München
More info

Glasgow

Verbindungen mit: Frankfurt, Köln, München
More info

Belfast

Verbindungen mit: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln
More info

Belfast

Stadt der 'Titanic'

Belfast - source: Wikipedia

Belfast ist die Hauptstadt Nordirlands und natürlich ein Zentrum der weltbekannten irischen Lebensfreude. Im späten 19. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt zu einem dampfenden industriellen Zentrum, in dessen Werften nicht nur die englische Flotte, sondern auch die Titanic entstand. Die lebendige Geschichte der Stadt spiegelt sich in den von stolzen Bürgern errichteten Museen, Theatern und in dem prächtigen Rathaus wieder, die alle in letzter Zeit renoviert worden sind. Und um auf die irische Lebensfreude zurückzukommen: Kneipen und Musik gibt es auch!

  • Berlin (B-Tegel) - BMI
  • Düsseldorf - BMI
  • Frankfurt - BMI
  • Hamburg - BMI
  • Hannover - BMI
  • Köln (via Heathrow) - BMI

nach oben

Birmingham

Metropole der 'Midlands'

Birmingham - source: Wikipedia

Birmingham galt im 19. Jahrhundert als die zweitwichtigste Stadt Großbritanniens. In diesem industriellen Zentrum sorgten Waffenschmiede, Spielzeugmacher, Schneider und Juweliere für eine hektische, lukrative Handelsatmosphäre. Dies mündete in den revolutionären Umbau der Stadt von Joseph Chamberlain (1869-1940), der die Schöpfung vieler Prachtbauten in der Stadtmitte einleitete. Nach umfassender Zerstörung im Zweiten Weltkrieg verlor Birmingham an Bedeutung, bis umfangreiche Investitionen in der letzten Zeit die Stadt erneut umwandelten - jetzt brummt Birmingham mit einer neuen Energie!

nach oben

Bristol

Historische Hafenstadt

Bristol - source: Wikipedia

Bristol ist das Tor zum Südwesten - einer idyllischen und oft übersehenen Ecke des Landes. Die Hafenstadt vereinbart die reiche Geschichte eines historischen Handelszentrums mit lebendigen Pubs, Konzerten und Kulturveranstaltungen. In der unmittelbaren Nähe liegt Bath, ein bekannter Kurort, der sogar von römischen Garnisonen besucht wurde. Außerhalb der Stadt sind die rollenden Mendips-Hügel ein perfektes Ausflugsziel für ein Wochenende in der frischen Luft, wo erschöpfte Wanderer sich mit einem Glas Cider (Apfelwein) entspannen können.

nach oben

Edinburgh

'Paris des Nordens'

Edinburgh - source: Wikipedia

"Edinburgh", schrieb Robert Louis Stevenson, "ist genau so, wie Paris sein sollte". Die atemberaubende Architektur der mittelalterlichen Altstadt und die monumentale Neustadt aus dem 18. Jahrhundert sind unvergesslich, ebenso die weltbekannte Burg, die über die Stadt emporragt. Ein Besuch in Edinburgh lohnt sich zu jeder Jahreszeit, aber besonders empfehlenswert ist Hogmanay, die schottische Neujahrsfeier - wichtig ist, ein Hotel weit im Voraus zu buchen, und sich auf kulinarische Spezialitäten wie Haggis (würziges Hackfleisch im Schafsdarm) vorzubereiten!

nach oben

Glasgow

Viktorianische Pracht

Glasgow - source: Wikipedia

In Glasgow lässt sich eine Unzahl von Sehenswürdigkeiten entdecken, mitunter einige der prächtigsten Beispiele viktorianischer Architektur im Vereinigten Königreich. Neben weltbekannten Museen und Galerien hat die Stadt eine hervorragende Bar- und Restaurantszene - und alles nur einen Katzensprung von einigen der schönsten Parks und Gärten des Landes entfernt. Außerdem ist Glasgow der perfekte Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen in die spektakuläre schottische Landschaft.

nach oben

Leeds

Die Stadt mit dem 'Ice Cube'

Leeds - source: Wikipedia

Leeds ist eine alte Industriestadt im Norden Englands und bildet mit dem benachbarten Bradford eine Doppelstadt. Nach wirtschaftlichen Schwierigkeiten in den 70er und 80er Jahren ist sie zur Zeit die Stadt in England mit dem schnellsten Wachstum und nach London das wichtigste Finanzzentrum. Die beliebteste Sehenswürdigkeit ist wohl das 1996 aus dem Tower of London ausgelagerte Royal Armory Museum, das die königliche Waffen- und Rüstungssammlung zeigt. Leeds rühmt sich jedoch auch mit einem 'Deutschen Weihnachtsmarkt' und dem 'Ice Cube', die größte Freiluft-Schlittschuhlaufbahn Europas!

nach oben

Liverpool

Stadt der Beatles

Liverpool- source: Wikipedia

Liverpool ist vor allem als die Heimatstadt der Beatles bekannt! Schon am neulich umgetauften John Lennon- Flughafen wird man feststellen, dass die 'Fab Four' noch in großer Ehre gehalten werden. Von der Beatles-Story-Dauerausstellung bis zu Beatles-Stadtrundfahrten wird man in der Stadt am Mersey den wuschelköpfigen Lokalhelden kaum entkommen können. Trotzdem hat Liverpool viel mehr anzubieten, denn die Stadt hat nicht nur ein glänzendes Nachtleben, außerordentlich gut bestückte Museen und eine lebhafte Theaterszene, sondern auch zwei Fußballmannschaften in der Premier League (Liverpool FC und Everton FC). Außerdem ist Liverpool 2008 die Europäische Kulturhauptstadt!

nach oben

London

Die Hauptstadt

London

London ist in jeder Hinsicht die Hauptstadt Großbritanniens. Bei einem Spaziergang durch die Stadt stolpert man an fast jeder Straßenecke über weltbekannte Gebäude, Museen, Theater, Hotels und Kaufhäuser - für jeden Geschmack und für jedes Interesse gibt es einen Stadtteil oder eine Szene, und wenn man müde wird, gibt es garantiert ein tolles Café um die Ecke. Für die Abenteuerlustigen gibt es sogar die Möglichkeit, mit einem Schwimmfahrzeug eine Themse- und Stadtrundfahrt zu machen!

(L-Heathrow) - London Heathrow
(L-Stansted) - London Stansted (liegt relativ weit ausserhalb der Stadt - Zugverbindung zur Stadtmitte kostet um die £15 / 22 Euro.)
(L-Gatwick) - London Gatwick (L-City) - London City
(L-Luton) - London Luton

nach oben

Manchester

'Hauptstadt des Nordens'

Manchester - source: Wikipedia

Manchester gilt als die Hauptstadt des Nordens - die einstige 'Werkstatt der Welt' hat sich als finanzielles und kulturelles Zentrum neu erfunden. Manchester ist nicht nur die Heimat einiger der einflussreichsten Musikgruppen der letzten Jahre (z.B. New Order, The Stone Roses, Oasis), sondern rühmt sich auch einer blühenden Filmindustrie. Die Cafés, Bars und Nachtklubs sind legendär, die Fußballmannschaft Manchester United auch nicht unbekannt!

nach oben

Newcastle

Die Stadt am Tyne

Newcastle - source: Wikipedia

Newcastle hat in den letzten Jahren eine dramatische Verwandlung erlebt - aus den Trümmern der Kohlenbergbauindustrie ist eine saubere, dynamische Stadt entstanden, mit einem umgebauten Hafengebiet, renovierten Museen und einfallsreichen Bars. Am gegenüberliegenden Flussufer steht das weltbekannte BALTIC Zentrum für zeitgenössische Kunst, während an der nächsten Autobahnausfahrt die kolossale Statue 'Engel des Nordens' über die Landschaft wacht.

nach oben

Nottingham

Die Stadt von Robin Hood

Nottingham - source: Wikipedia

'Königin der East Midlands' wird Nottingham genannt, und das nicht nur, weil die englischen Könige hier Hof hielten, wenn sie in den Wäldern um Nottingham auf die Jagd gingen. Nach wie vor ist die Stadt am River Trent ein beliebtes Touristenziel. Nirgendwo sonst in Großbritannien gibt es noch so viele Höhlen von Ureinwohnern zu sehen. Neben Nottingham Castle ist Wollaton Hall, eines der schönsten elisabethanischen Herrenhäuser des Landes, ein beliebtes Ausflugsziel. Autofreie Straßen und ein kostenloser Busdienst machen das Bummeln in der Altstadt Nottinghams zum Vergnügen. Und für viele bleibt Nottingham mit dem Namen von Robin Hood verbunden: das Amt des Sheriffs von Nottingham, seines einstigen Erzfeindes, gibt es immer noch.

  • Berlin (B-Schönefeld - East Midlands) - Ryanair
  • München (East Midlands) - Lufthansa

nach oben

Southampton

Die grüne Stadt

Southampton - source: Wikipedia

Nicht umsonst trägt Southampton den Titel 'Grüne Stadt': Besonders schön sind die Central Parks – eine Reihe zweihundert Jahre alte Grünflächen, die vor kurzem aufwendig überholt wurden. Auch sonst ist Southampton voller Geschichte: Man kann von den historischen Stadtmauern auf die Stadt blicken und sich über Southamptons Rolle als Geburtsstadt des legendären Kreuzfahrtschiffes Titanic in einem speziellen Museum informieren. Für Kunstliebhaber hat die hübsche Küstenstadt auch viele moderne Kunstgalerien.

nach oben