DEUTSCH-BRITISCHE JUGENDBOTSCHAFTER

Projekte - Dialog - Kontakte

Programmübersicht

Die Bewerbungsrunde für das Jugendbotschafter-Programm 2016-17 beginnt im September 2016 und das Programm findet von Januar bis Mai 2017 statt. Hier findest Du allgemeine Informationen zum Programm.

Begeistert Dich die britische Kultur und Gesellschaft, und möchtest Du auch andere Jugendliche mit dieser Begeisterung anstecken und gleichzeitig deutsch-britische Jugendbegegnungen fördern? Interessierst Du Dich für den internationalen Dialog und gestaltest Du gerne Projekte? Als deutsch-britische/r Jugendbotschafter/in hast Du die Möglichkeit, junge Leute aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich durch gemeinsame Projektarbeit zusammenzubringen.

Das Jugendbotschafter-Programm ist ein Netzwerk von engagierten jungen Leuten aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich, die sich für das jeweils andere Land interessieren und sich mit Ideen und Engagement für das deutsch-britische Verständnis und für authentische Begegnungen zwischen Jugendlichen beider Länder einsetzen.

Ziele

  • Förderung neuer Kontakte zwischen Schülern/Schülerinnen aus dem Vereinigten Königreich und Deutschland
  • Stärkung des interkulturellen Bewusstseins und der interkulturellen Kompetenz, v.a. jüngerer Schüler/-innen
  • Förderung des Meinungsaustauschs und des Dialogs zwischen Gleichaltrigen beider Länder

Projektarbeit und Seminar

Unterstützt von UK-German Connection und in enger Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich, planen und entwickeln die Jugendbotschafter/-innen ihre eigenen Projekte. Bei einem gemeinsamen Seminar treffen sich alle Jugendbotschafter/-innen, um ihre Projekte und Aktivitäten zu besprechen, weiterzuentwickeln und zu reflektieren.

Wer kann sich bewerben?

Das Programm richtet sich an Schüler/-innen an deutschen Schulen, die zum Zeitpunkt des Programms mindestens 15 Jahre alt sind, einen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben, und die oben genannten Ziele des Programms unterstützen.

Wichtig: Das Jugendbotschafter-Programm steht Schülern/-innen, die sich zum Zeitpunkt des Programms im letzten Schuljahr befinden, leider nicht zur Verfügung.

Schulen und Erziehungsberechtigte müssen die Teilnahme am Jugendbotschafter-Netzwerk ausdrücklich unterstützen und werden gebeten, als Teil der Bewerbung eine Einverständniserklärung zu unterschreiben.